Nachhaltige Aktien, Meldungen

6.9.2006: Hain Celestial Group steigert Umsatz und Gewinn

Die Hain Celestial Group hat ihr am 30. Juni endendes Geschäftsjahr mit einem besonders starken Quartal abgeschlossen. Wie der US-Anbieter von Biolebensmitteln und Körperpflegeprodukten mitteilt, stieg der Quartalsumsatz um 29 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 195 Millionen US-Dollar. Der Nettogewinn nach GAAP habe 0,22 US-Dollar pro Aktie betragen, nach minus 0,07 Dollar im Vorjahr.

Im Gesamtjahr 2005/2006 stieg der Erlös den Angaben zufolge um 19 Prozent auf 739 Millionen Dollar, der Nettogewinn nach GAAP stieg von 0,59 auf 0,95 Dollar.

Gleichzeitig kündigte das Unternehmen den Verkauf ihres Obst- und Gemüsehandels Biomarche in Belgien an die französische Gesellschaft Pro Natura an. Finanzielle Details wurden nicht bekannt gegeben. Mit dem Verkauf will das Unternehmen seine Gewinnmarge in Europa steigern.

Für das Geschäftsjahr 2006/2007 erwartet das Unternehmen einen Umsatz von 880 bis 900 Millionen Dollar und damit eine Steigerung um 19 bis 22 Prozent. Als Nettogewinn erwartet Hain Celestial 1,15 bis 1,19 Dollar pro Aktie und somit 13 bis 17 Prozent Wachstum.

Die Aktie verlor gestern an der Nasdaq 1,28 Prozent und kostete 23,20 US-Dollar (22:01 Uhr).
Hain Celestial Group: ISIN US4052171000 / WKN 908170
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x