Nachhaltige Aktien, Meldungen

6.9.2006: Wind 7 AG: Aktionäre segnen Strategiewechsel der Gesellschaft ab

Die Aktionäre der nicht börsennotierten wind 7 AG begrüßen die Strategieänderung der Gesellschaft. Das geht aus der Pressemitteilung zur jüngsten Hauptversammlung hervor. Wie das Unternehmen aus Eckernförde mitteilt, repräsentierten die anwesenden 178 Aktionäre etwa 18 Prozent des Stammkapitals.

Der im letzten Jahr eingeleitete Strategiewechsel umfasst die Erweiterung des Geschäftsfelds. So betreibt die wind 7 AG nicht mehr nur selbst Windkraftanlagen, sondern bietet auch die kaufmännische und technische Betriebsführung von Windparks an. Darüber hinaus ist sie im Bereich des Projekthandels tätig, kauft und verkauft also Windparks. Vorstandschef Dirk Jesaitis hatte den Strategiewechsel im Gespräch mit ECOreporter.de am 19. April 2005 ausführlich vorgestellt.

Mit mehreren Kooperationsverträgen habe sich die wind 7 AG mehrere Windparks zu günstigen Einkaufspreisen gesichert. Im Gegenzug übernehme sie hier Projektentwicklungsrisiken, heißt es weiter.

Im vergangenen Jahr wies sie erstmals einen Gewinn aus. (Siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 4. Juli.)

wind 7 AG ISIN DE005266407 / WKN 526640 (außerbörslicher Handel)

Bildhinweis: Ein Windpark in Goericke / Quelle: WPD
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x