07.10.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

7.10.2004: Kapitalerhöhung der Plambeck AG: frisches Geld soll das Kerngeschäft stärken

"Die zwei Millionen Euro fließen in unser Kerngeschäft", erklärt Rainer Heinsohn,
Pressesprecher der Plambeck Neue Energien AG, auf Nachfrage von ECOreporter.de zur aktuellen Kapitalerhöhung. "Wir wollen die Projektierung von Windparks in Deutschland weiterführen und ausbauen", so Heinsohn. Die Identität des Käufers der Aktien darf der Sprecher nicht lüften, man habe Stillschweigen vereinbart, heißt es aus Cuxhaven.

Die zwei Millionen Anteilsscheine wurden unter Ausschluss des Bezugsrechts platziert. "Die Hauptversammlung hat unsere Unternehmensführung dazu ermächtigt, Aktien im Volumen von bis zu zehn Prozent des ausgegebenen Aktienkapitals zu diesen Sonderkondition zu begeben", sagt der Pressesprecher. "Bei 27,6 Millionen Aktien sind das 2,76 Millionen", rechnet er vor: "Wir haben also noch 760.000 Stück zur Verfügung."

Plambeck Neue Energien AG: ISIN DE0006910326 / WKN 691032

Bild: Rainer Heinsohn
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x