07.10.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

7.10.2004: Mehr Transparenz: Solon will in den Geregelten Markt wechseln

Der Berliner Hersteller von Solarmodulen Solon AG will in den Geregelten Markt
wechseln. Wie das Unternehmen meldet, wurde am 6. Oktober ein entsprechender Antrag bei der Berliner Börse eingereicht. Für die Frankfurter Wertpapierbörse habe man ferner die Notierung im General Standard beantragt, so Solon. Bisher werden die Anteilsscheine des Unternehmens im Freiverkehr gehandelt.

Durch den Segmentwechsel solle die Transparenz für private und institutionelle Anleger erhöht werden, heißt es weiter. Solon werde umfassende Quartalsberichte veröffentlichen, das habe man bereits im laufenden Geschäftsjahr eingeführt.

Der Segmentwechsel soll den Angaben zufolge voraussichtlich ab dem 29. Oktober 2004 wirksam werden.

Solon AG: ISIN DE0007246308 / WKN 747119

Bild: Photovoltaikanlage mit Modulen der Solon AG an der Universität Erlangen / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x