07.10.05 Erneuerbare Energie

7.10.2005: Vorbildcharakter: Italien ?bernimmt deutsche Solarstromf?rderung

Italien hat vor wenigen Wochen ein Gesetz mit Einspeiseverg?tung für die Photovoltaik nach deutschem Vorbild beschlossen. Das berichtete Hans-Josef Fell MdB, Sprecher für Forschung und Technologie B?ndnis 90/ Die Gr?nen anl?sslich der Er?ffnung der ersten Mittelmeerkonferenz für Photovoltaik in Catania, Sizilien. Mit einer Verg?tung von etwa 44 Cent pro Kilowattstunde (kWh) und einer Verg?tungsdauer von 20 Jahren gebe es nun auch im sonnenreichen Italien beste Investitionsbedingungen, so Fell. Damit folge das Land dem ebenfalls sonnenreichen Spanien, wo auch vor kurzem in einer Gesetzes?nderung die Einspeisebedingungen für Photovoltaik verbessert worden seien.

Wie der Gr?ne Bundestagsabgeordnete weiter erkl?rte, interessierten sich auf der von 350 Teilnehmern besuchten Mittelmeerkonferenz viele Regierungsvertreter, aber auch Firmen von Syrien ?ber Jordanien, Israel oder Marokko für das deutsche EEG.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x