07.11.05

7.11.2005: Ad hoc: RWE AG: RWE plant den Verkauf des britischen und US-Wassergesch?ftes

Ad-hoc-Meldung nach ?15 WpHG

Strategische Unternehmensentscheidung

RWE AG: RWE plant den Verkauf des britischen und US-Wassergesch?ftes

Essen, 4. November 2005

Die RWE AG beabsichtigt, das Wassergesch?ft von RWE Thames Water plc in Gro?britannien und von American Water Works Company, Inc., in Nordamerika in 2007 zu ver?u?ern.
Die RWE AG wird zun?chst verschiedene Ver?u?erungsalternativen zum Ausstieg aus dem nordamerikanischen Wassergesch?ft, American Water Works Company, Inc., pr?fen. Diese umfassen einen B?rsengang und die Ver?u?erung an eine Gruppe von langfristig orientierten Finanzinvestoren.

Sobald die Ver?u?erung von American Water Works Company, Inc., erfolgreich auf den Weg gebracht worden ist, beabsichtigt die RWE AG, den Verkaufsprozess ihres britischen Wassergesch?ftes RWE Thames Water plc zu starten. Beide Transaktionen bed?rfen der Zustimmung der zust?ndigen Regulierungsbeh?rden sowie des Aufsichtsrates der RWE AG.


RWE Aktiengesellschaft
Opernplatz 1
45128 Essen
Deutschland

ISIN: DE0007037129 (DAX); DE0007037145
WKN: 703712; 703714
Notiert: Amtlicher Markt in D?sseldorf und Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin-Bremen, Hamburg, Hannover, M?nchen und Stuttgart; EUREX;
Swiss Exchange
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x