07.11.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

7.11.2005: EOP Biodiesel AG goes east: Beteiligung an lettischem Raps?lhersteller

Die EOP Biodiesel AG, Falkenhagen, hat sich mit 25,2 Prozent an der Baltic Holding Company (BHC) beteiligt. Wie EOP meldet, errichtet das Unternehmen mit Sitz in Liepaja, Lettland, zurzeit eine ?lm?hle mit einer Presskapazit?t von zun?chst 13.000 Tonnen Rapssaat pro Jahr. Daraus k?nnen den Angaben zufolge rund 4.500 Tonnen Raps?l gewonnen werden. Die Anlage werde im Juni 2006 in Betrieb gehen, hie? es. Das in Liepaja produzierte Raps?l werde vollst?ndig an die EOP Biodiesel AG geliefert. Im Gegenzug werde das Falkenhagener Unternehmen Biodiesel nach Lettland exportieren.

Sven Sch?n, Vorstandsvorsitzender der EOP Biodiesel AG, betont die Bedeutung des Investments für sein Unternehmen: "Mit dieser Beteiligung sichern wir nicht nur unsere Rohstoffversorgung. Wir st?rken auch die Exportorientierung für unsere Produkte."

EOP Biodiesel AG: ISIN DE000A0DP374 / WKN A0DP37
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x