07.11.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

7.11.2005: Presserundschau: Regenbogen AG braucht mehr Eigenkapital

Der b?rsennotierte Betreiber von Campingpl?tzen mit ?kologischem Anspruch, Regenbogen AG, braucht eine st?rkere Eigenkapitalbasis und einen positiven Cashflow. Res?miert das Bochumer Anlegermagazin "Nebenwertejournal" in seiner aktuellen Ausgabe. Seit dem B?rsegang vor drei Jahren sei der Streubesitz kaum ausgeweitet worden, hie? es weiter. Die Liquidit?t in der Aktie des Unternehmens mit Sitz in Kiel sei gering. Positiv bewerten die Journalisten die "f?r ein Unternehmen dieser Gr??enordnung vorbildliche Publizit?t".

Regenbogen AG: WKN 800956 / ISIN DE0008009564

Bild: Campingplatz der Regenbogen AG in Prerow / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x