07.11.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

7.11.2007: Aktien-News: Techem gründet Joint-Venture in Südkorea

Die Techem AG gründet in Südkorea ein Joint-Venture mit dem koreanischen Unternehmen Wizit. Der Hersteller von Zählern für Strom, Gas, Wärme und Wasser erwirtschafte einen Jahresumsatz von 20 Millionen Euro. Das meldet der Energiedienstleister aus Eschborn. An dem Tochterunternehmen Techem Energy Services Korea Co. Ltd. wird Techem den Angaben zufolge 50,9 Prozent halten. Ziel der Kooperation seien Abrechnungsdienstleistungen und der Verkauf von Zählern, vor allem für Wärme, heißt es weiter.

Korea müsse 100 Prozent des Energiebedarfes importieren, die Energiepreise seien deshalb auf Weltmarktniveau und würden nicht subventioniet,erläutert das Eschborner Unternehmen. Heute seien bereits vier Millionen Wohnungen in Südkorea mit Wärmezählern ausgestattet, weitere 3,5 Millionen folgten aufgrund der gesetzlichen Vorgaben in den nächsten Jahren. Bisher beschränkten sich die einheimischen Anbieter im Wesentlichen auf Zählerverkauf und –einbau. Techem werde insbesondere sein Service-Know how hinsichtlich der Instandhaltung und der Abrechnungserstellung einbringen und die dazu notwendigen Softwaresysteme aufbauen.

Techem verspricht sich von dem Engagement langfristig einen Marktanteil von 40 Prozent. Die Partner wollen schon im Geschäftsjahr 2008/09 schwarze Zahlen schreiben. Insgesamt rechnen sie mit einer Übergangsfrist von fünf Jahren, bis sich neben der Gerätetechnik auch die regelmäßige Abrechnung etabliert hat.

Die Aktie notierte heute morgen im Xetra-Handel nahezu unverändert bei 59,79 Euro (11:49 Uhr), rund 20 Prozent über ihrem Vorjahreskurs.

Techem AG: ISIN DE0005471601 / WKN 547160

Bildhinweis: Ventilzähler der Techem AG./ Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x