07.11.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

7.11.2007: Aktien-News: US-Energieversorger vergibt Solarauftrag in Kalifornien

Die Energieversorgerin Pacific Gas and Electric Company hat die Realisierung eines neuen Solarprojekts angekündigt. Wie das Unternehmen aus San Francisco mitteilt, wird das Unternehmen Ausra in San Luis Obispo County in Zentralkalifornien ein 177-Megawatt-Solarprojekt realisieren. Die durch die Kollektoren gesammelte Sonnenkraft erzeuge Wasserdampf, mit dem Turbinen betrieben werden, heißt es weiter. Die Behörden müssen ihre Genehmigung für das Projekt noch erteilen, bevor mit dem Bau der Anlage begonnen werden kann.

Nach Unternehmensangaben entstehen durch das Projekt 350 Arbeitsplätze bei der Errichtung und 100 Dauerarbeitsplätze im Betrieb. Die Stromerzeugung beginnt voraussichtlich in 2010. In den nächsten fünf Jahren wollen Ausra und PG&E 1000 Megawatt an solarthermischen Kraftwerken errichten. Kalifornien strebt an, bis 2010 rund 20 Prozent seiner Energie durch erneuerbare Quellen decken zu können.

Die PG & E-Aktie gab heute in Frankfurt 2,87 Prozent auf 30,14 Euro nach. Auf Jahressicht verlor sie rund sieben Prozent.

PG & E Corp: WKN: 851962 / ISIN: US69331C1080
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x