07.11.07 Erneuerbare Energie

7.11.2007: Erneuerbare Energien: Deutschland übertrifft Ausbauziele der EU bei Erneuerbaren Energien

Erneuerbare Energien werden 2007 einen Anteil von mehr als 14 Prozent am Stromverbrauch in Deutschland erreichen. Das erklärte Werner Brinker, Präsident des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), anlässlich der Konferenz der Energiewirtschaft "Regenerative Energien" in Berlin. Damit würde Deutschland als erstes europäisches Land bereits in diesem Jahr die EU-Vorgaben für 2010 zur Förderung der erneuerbaren Energien erreichen. Demnach ist als Ziel ein Anteil von mindestens 12,5 Prozent am deutschen Stromverbrauch vorgesehen.

Nach BDEW-Schätzungen wird der Anteil der regenerativen Energien am Stromverbrauch im Jahr 2007 bei etwa 14,5 Prozent (2006: 11,7 Prozent) liegen. Somit dürfte Windkraft mit 6,8 (5,0), Wasserkraft mit 3,4 (3,2), Biomasse mit 3,1 (2,5), der biogene Anteil des Mülls mit 0,7 (0,6) und Photovoltaik mit 0,5 (0,4) Prozent den Stromverbrauch in Deutschland decken.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x