07.01.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

7.1.2003: Potential des Ökostroms wird kaum genutzt

Nur jeder 150. deutsche Haushalt bezieht Strom aus
regenerativen Energiequellen wie Sonne, Wind oder Wasserkraft. Zu diesem Ergebnis gelangt eine Studie des Verbands der Elektrizitätswirtschaft (VDEW). Wie der "Spiegel" in einem vorab veröffentlichten Beitrag berichtet, entspricht diese Nachfrage nur zwei Prozent dessen, was derzeit an umweltfreundlicher Energie in Deutschland erzeugt werden kann. Demnach ist für das Verbraucherverhalten laut VDEW neben "unzureichendem Marketing" auch mangelndes Vertrauen gegenüber den Energieversorgern verantwortlich. Angaben über die Herkunft des Stroms seien oft "schwer nachprüfbar". Dabei fände Umfragen zufolge mehr als ein Fünftel aller Haushalte Ökostrom gut und wäre fast die Hälfte bereit, dafür auch "mehr Geld" auszugeben.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x