07.01.04 Fonds / ETF

7.1.2004: Erneuerbare Energie für Briefe: Sonderbriefmarke soll der Finanzierung von Nachhaltigkeitsfonds dienen

Am 8. Januar erscheint die Sonderbriefmarke "Erneuerbare Energien im Aufwind". Das Markenbild symbolisiert die vier Energieträger Wind, Sonne, Geothermie und Biomasse. Sie ist die siebte Ausgabe der Serie "Für den Umweltschutz". Für die Herausgabe der deutschen Briefmarken ist das Bundesfinanzministerium zuständig.

Der Zuschlag von 25 Cent soll in einen nachhaltigen Fonds eingezahlt werden, aus dem Nichtregierungsorganisationen (NGOs) Projekte im In- und Ausland finanzieren können. Die Organisationen und Verbände sollen dazu beitragen, das ökologische Bewusstsein zu fördern und Lösungen für Umweltprobleme gemeinsam mit der Bevölkerung zu erarbeiten.


Bild: Sonderbriefmarke "Erneuerbare Energien im Aufwind" / Quelle: Bundesfinanzministerium
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x