Nachhaltige Aktien, Meldungen

7.1.2008: Aktien-News: Techem-Übernahme durch Macquarie in trockenen Tüchern – Squeeze-out der restliche Aktionäre erwartet

Der Energiedienstleister Techem AG wird endgültig durch die australische Investmentbank Macquarie übernommen. Medienberichten zufolge halten die Bank und ihr Infrastrukturfonds nach Ablauf der Annahmefrist 96,32 Prozent der Techem-Anteile. Macquarie könne die verbliebenen Minderheitsaktionäre nun per Zwangsabfindung (Squeeze-out) aus dem Unternehmen drängen. Dies werde allgemein erwartet.

Wie es weiter hieß, will Macquarie die gut 2700 Arbeitsplätze bei Techem erhalten. Der Firmensitz solle in Eschborn bei Frankfurt bleiben. Durch Wachstum und Zukäufe soll der Umsatz der Techem um fast 100 Prozent auf 560 Millionen Euro steigen. Es sei noch nicht klar, wann das endgültige Delisting von der Börse erfolgen werde.

Techem AG: ISIN DE0005471601 / WKN 547160

Bild: Die Techem AG liefert Technik zur Erfassung von Energieverbräuchen. / Quelle: Unternehmen
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x