07.02.03

7.2.2003: 110 Millionen Dollar Bußgeld für Biotech-Tochter von Aventis und Partner

Die Biotechnologie-Unternehmen StarLink Logistics Inc., eine Volltochter der Aventis SA (WKN 925700), und Avanta USA wollen ein Bußgeld von insgesamt 110 Mio. Dollar zur Beilegung eines Rechtsstreits um gentechnisch veränderten Mais zahlen. Wie vwd meldet, wurden die Unternehmen von Mais-Farmern verklagt, diese hätten infolge der Verunsicherung der Verbraucher über gentechnisch veränderten Mais Einkommensverluste erlitten. Besonders die Exporte seien betroffen gewesen. Nach Angaben von Anwälten solle es nun weitere gerichtliche Prüfungen geben, bevor der geschlossene Vergleich rechtskräftig werde
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x