07.02.05

7.2.2005: Meldung: Energiedienst Holding AG ?bertrifft 2004 eigene Ergebnisprognose

Die Energiedienst Holding AG erwirtschaftete im Gesch?ftsjahr 2004 ein Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 57,4 Millionen Euro (Vorjahr:10,2 Mio. Euro). Die Zahlen meldete das Unternehmen anl?sslich der Verwaltungsratssitzung am 4. Februar 2005 in Laufenburg. Das Ergebnis spiegelt insbesondere die operativen Verbesserungen wider. Die Gesamtleistung der Unternehmensgruppe stieg auf 518,4 Millionen Euro (Vorjahr 393,1 Mio. Euro). Die Vorjahreswerte sind nur eingeschr?nkt vergleichbar, da seit dem 1. Januar 2004 die Energiedienst Netze GmbH mit zus?tzlichen Netz- und Kundengebieten im Konzernabschluss voll konsolidiert einbezogen sind. Die EBIT-Marge (EBIT in % der Gesamtleistung) betr?gt 11 %. Die Energiedienst-Gruppe hat ihre Wirtschaftlichkeit operativ verbessert. Das 2003 gestartete Ergebnisverbesserungsprogramm "ProDrei" erm?glichte eine positive Abweichung des geplanten Vorsteuerergebnisses (EBT) um ?ber 10 % auf 56,8 Millionen Euro. Gleichzeitig wurde das Verh?ltnis der beeinflussbaren Kosten zur Gesamtleistung im Vorjahresvergleich deutlich verbessert. Insgesamt liegen alle Ma?nahmen des bis Ende 2006 terminierten Effizienzverbesserungsprogramms im Zeitplan. Aufgrund des deutlich verbesserten Unternehmensergebnisses von 38,3 Millionen Euro wird der Verwaltungsrat der Energiedienst Holding AG der Generalversammlung am 18. M?rz 2005 in Laufenburg/Schweiz die Aussch?ttung einer Dividende von 10,-- CHF pro Aktie zum Nennwert von 50 CHF beantragen. Die Bilanzpressekonferenz findet am 9. Februar 2005 um 10:30 Uhr in Rheinfelden/Baden im Infocenter bei der Baustelle des Wasserkraftwerks Rheinfelden statt.

Kontakt:
Martin Steiger Gesch?ftsleitung Energiedienst Holding AG
Tel.: +49 (0) 7763 81 2120
E-Mail: martin.steiger@energiedienst.de
Energiedienst Holding AG
Rheinbr?ckstra?e 5-7
79618 Rheinfelden Deutschland
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x