Nachhaltige Aktien, Meldungen

7.2.2007: aleo solar AG startet mit Produktion in Spanien

Das Oldenburger Photovoltaik-Unternehmen aleo solar AG nimmt die Produktion in Spanien auf. Wie der Solarmodulbauer mitteilt, hat seine neue Fabrik in Santa María de Palautordera nahe Barcelona eine Kapazität von zehn Megawatt und wird für den spanischen Markt produzieren. Nach eigenen Angaben hat aleo solar dort nach Großaufträgen der Energiekonzerne Gamesa und Endesa im Januar weitere Verträge mit Projektentwicklern über ein Volumen von 15 Millionen Euro abgeschlossen. Durch einen Vertrag mit der Thalheimer Q-Cells AG sei die Versorgung der Fabrik mit Solarzellen bis 2012 sichergestellt.

Die Aktie von aleo solar befindet sich seit Dezember im Aufwind und hat seither rund 50 Prozent an Wert zugelegt. Heute Vormittag verlor sie im XETRA knapp 5 Prozent auf 8,89 Euro (11:48 Uhr). Die Aktie notiert damit weiterhin deutlich unter ihrem Ausgabekurs vom Juli 2006 von 13,50 Euro.

aleo solar AG: ISIN DE000A0JM634 / WKN A0JM63
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x