Nachhaltige Aktien, Meldungen

7.2.2007: Klavierbauer Bechstein spielt crescendo - Starker Gewinnanstieg in 2006, Dividendenerhöhung angekündigt

Die C. Bechstein Pianofortefabrik AG aus Berlin hat 2006 ihren Gewinn deutlich gesteigert. Wie das Unternehmen laut der Berliner Zeitung mitteilte, stieg er um 20 Prozent auf 1,4 Millionen Euro. Beim Umsatz legte Bechstein den Angaben zufolge um sechs Prozent auf 29,3 Millionen Euro zu. Der Klavierbauer kündigte außerdem für 2006 eine Dividendenerhöhung von 0,30 auf 0,35 Euro an. Auch für 2007 rechne das Unternehmen mit einem Umsatz- und Gewinnzuwachs, hieß es. Verwiesen wurde dabei auf die gute Entwicklung des neuen Centers in Hamburg und erste Erfolge in den USA.

Die Bechstein-Aktie pendelt seit über drei Jahren im Bereich von 6,50 Euro bis 8,50 Euro. Gegenwärtig bewegt sie sich um die mittleren 7,50 Euro und damit auf Jahressicht leicht im Minus.

C. Bechstein Pianofortefabrik AG: WKN 519800 / ISIN DE000519800

Bildhinweis: Flügel aus dem Hause Bechstein / Quelle: Unternehmen
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x