07.03.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

7.3.2005: In Kalifornien regnet es Einnahmen für WorldWater

F?r 1,8 Millionen US-Dollar soll die auf Service und Management im Bereich Wasser und Solartechnik spezialisierte WorldWater Corp. einer Baumschule in Kalifornien zu billigem Gr?nstrom verhelfen. Das geht aus einer Unternehmensmeldung hervor. Demnach wird Cocopha-Plantage durch eine mit Solarstrom betriebene Wasserpumpe der US-Firma ihre Stromkosten um rund 70 Prozent reduzieren k?nnen. Wie WorldWater mitteilte, hat auch die kalifornische Zitrus-Plantage Seley Ranches eine solche Pumpe bei dem Unternehmen bestellt. Weitere Auftr?ge seien unter anderem vom Cerro Coso College im kalifornischen Ridgecrest eingegangen, dem die Ausr?stung für eine Solaranlage geliefert werde.
Die WorldWater mit Hauptsitz in Peddington, New Jersey, erm?glicht durch ihr patentiertes "AquaMax-System" den Betrieb von gro?en Motoren für industrielle Anwendungen mit Solarenergie. Dem Unternehmen zufolge wird damit in Kalifornien unter anderem das gr??te solarbetriebene, landwirtschaftliche Bew?sserungssystem der Welt angetrieben.

WorldWater Corp. (ISIN US98155N1063 / WKN 909889)

Bildhinweis: Solarmodule erm?glichen auch einen klimaschonenden Betrieb von Bew?sserungsanlagen / Quelle: SolarWorld AG
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x