07.04.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

7.4.2006: Plambeck Neue Energien AG nennt Details zur Kapitalerhöhung

Die im Rahmen einer Kapitalerhöhung auszugebenden Aktien der Plambeck Neue Energien können zu einem Preis von 2,50 Euro gezeichnet werden. Das gab das Cuxhavener Unternehmen heute bekannt. Den Aktionären werde ein Bezugsrecht im Verhältnis 10:1 eingeräumt. Die Aktionäre können dieses Bezugsrecht im Zeitraum vom 12. bis zum 25. April 2006 ausüben, so Plambeck. Von den Aktionären nicht gezeichnete Aktien können ausgewählten Investoren zur Zeichnung angeboten werden.

Die Mittel aus der Kapitalerhöhung sollen dem Unternehmen zufolge zur verstärkten Vorfinanzierung von Windpark-Projekten eingesetzt werden. Für die Kapitalerhöhung werde das genehmigte Kapital teilweise ausgenutzt, um das Grundkapital der Gesellschaft durch Ausgabe von bis zu 2.249.526 Stück neuen auf den Namen lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von je 1,00 Euro gegen Bareinlagen von derzeit 22.495.271 Euro auf bis zu 24.744.797 Euro zu erhöhen. Die neuen Aktien seien ab dem 1. Januar 2005 gewinnberechtigt. Die Kapitalerhöhung werde begleitet von der VEM Aktienbank AG, München.

Plambeck Neue Energien AG: ISIN DE000A0JBPG2 / WKN A0JBPG
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x