07.06.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

7.6.2006: Neues Tochterunternehmen von MVV Energie AG und ista soll Dienstleistungen für die Immobilienwirtschaft anbieten

Der Mannheimer Energiedienstleister MVV Energie AG und die Essener Abrechnungsspezialistin ista gründen ein gemeinsames Tochterunternehmen. Wie die Partner in Frankfurt am Main mitteilten, wollen sie auf dem Markt der Dienstleistungen für die Immobilienwirtschaft zusammen arbeiten. Die jeweiligen Produktpaletten würden sich dabei optimal ergänzen, hieß es. Das gemeinsame Tochterunternehmen solle bis zum Herbst gegründet werden.

Für MVV sei die neue Kooperation "eine konsequente Fortsetzung unserer Wachstumsstrategie im Bereich der Energiedienstleistungen", so MVV-Vorstandsmitglied Dr. Werner Dub. Dabei bilde die Immobilienwirtschaft einen besonderen Schwerpunkt. So habe die MVV Energie erst vor wenigen Wochen mit der IVB Immobilien Versorgung GmbH Berlin einen der führenden Energiedienstleister in der Bundeshauptstadt übernommen. Die Zusammenarbeit mit ista sei nun ein "weiterer Meilenstein" auf dem Weg, bis zum Jahr 2010 zu einem der drei größten Energiedienstleister in Deutschland zu werden. Die ista liefert und installiert für die Immobilienwirtschaft laut der Meldung Messgeräte, sie erfasse Verbräuche und rechne verbrauchsgerecht ab.

MVV Energie AG: ISIN DE0007255903 / WKN 725590
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x