Nachhaltige Aktien, Meldungen

7.7.2006: Solarpraxis AG sichert sich Langfristverträge mit deutschem Heizungshersteller - Junge Aktien direkt beim Unternehmen erhältlich

Die Berliner Solarpraxis AG hat langfristige Ingenieursverträge mit dem Heizungshersteller Vaillant Deutschland unterzeichnet. Wie das Unternehmen aus Berlin mitteilt, beziehen sich die Vereinbarungen auf Dienstleistungen in der Systemtechnik Solar und Erneuerbarer Energien. Über den finanziellen Umfang der Verträge wurde nichts bekannt.

Das Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen im Solarsektor strebt zur Zeit an die Börse, die Zeichnungsfrist für die Aktien läuft noch bis zum 14. Juli. Kürzlich meldete die Solarpraxis AG ein sehr starkes zweites Quartal. (ECOreporter.de berichtete). Die Aktien sind laut der Meldung zum Festpreis von sieben Euro ohne Nebenkosten direkt beim Unternehmen erhältlich.

Solarpraxis AG: WKN 549547 / ISIN 0005495477

Bild: Solarmodule / Quelle: Solarpraxis AG
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x