07.08.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

7.8.2007: Aktien-News: Payom Solar sichert sich Lieferung von Solarmodulen

Das Photovoltaik-Unternehmen Payom Solar aus Burgoberbach hat mit der Colexon GmbH einen Rahmenliefervertrag für das Jahr 2008 geschlossen. Vertragsinhalt ist die Lieferung von Solarmodulen. Colexon (früher Nastro Umwelttechnik GmbH, Meppen, und Maaß Regenerative Energien GmbH, Wesel) beliefert die Payom Solar AG nach Unternehmensangaben seit dem Jahr 2004 mit kristallinen sowie mit Dünnschichtmodulen.

Jörg Truelsen, Vorstand der Payom Solar, erklärte, man erwarte unverändert eine gesteigerte Nachfrage nach Dünnschichtmodulen. Man wolle auch über das Jahr 2008 hinaus die sich bietenden Umsatz- und Ergebnispotentiale ausnutzen und verhandele daher weiter mit den Lieferanten, um die Lieferfähigkeit des Unternehmens sicherstellen zu können.

Zuletzt hatte die Payom Solar Ende Juni über einen Rahmenvertrag über drei Millionen Euro mit einem Neukunden aus Norddeutschland berichtet. Dieser betrifft allerdings erst die Umsätze und Ergebnisse des zweiten Halbjahrs 2007. Vorläufige Zahlen über das erste Halbjahr will das Unternehmen in den folgenden Tagen veröffentlichen. Vorab wies der Vorstand allerdings schon darauf hin, dass die Schätzungen der Analysten für das laufende Jahr sicher erreicht würden. Die SES Research GmbH, eine Tochter der M.M. Warburg & CO KGaA, erwartet für 2007 bei Umsätzen von 10,2 Millionen Euro ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 0,6 Euro.

Truelsen sieht auch für das kommende Jahr keine Schwierigkeiten, die Prognosen von Umsätzen in Höhe von 13,2 Euro und einem EBIT von 0,8 Euro zu erfüllen. Gemäß dem Vorstand übertreffe bereits der zu erwartende Umsatz aus dem Vertrag mit Colexon die Umsatzerwartungen der Analysten für 2008.

Payom AG: ISIN DE000A0B9AH9 / WKN A0B9AH
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x