07.09.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

7.9.2006: Das Rot wird dunkler - Quartalsverlust von FuelCell Energysteigt bei gleich bleibendem Umsatz

Die US-Brennstoffzellenherstellerin FuelCell Energy hat ihre Quartals- und Neunmonatszahlen zum Stichtag 31. Juli veröffentlicht. Demnach schloss ihr drittes Quartal im Geschäftsjahr 2005/2006 mit einem etwa gleichbleibenden Umsatz von 8,7 Millionen US-Dollar im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr zuvor. Der Nettoverlust belief sich auf 18,7 Millionen US-Dollar, verglichen mit 17 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum.

Bezogen auf den Neunmonatsabschnitt stiegen die Erlöse von 22,4 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum auf 24,2 Millionen Dollar. Der Verlust stieg den Angaben zufolge von 54,7 Millionen oder 1,14 US-Dollar pro Aktie auf 60,0 Millionen oder 1,19 US-Dollar pro Aktie. Das Ergebnis sei durch Sonderausgaben für die Umwandlung von Wandelanleihen belastet.

Die Aktie verlor heute morgen in Stuttgart 3,56 Prozent und notierte bei 7,31 Euro (9:59 Uhr).

FuelCell Energy Inc.: ISIN US35952H1068 / WKN 884382
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x