08.09.17 Nachhaltige Aktien , Meldungen

7C Solarparken AG erweitert ihr Solarportfolio

Die 7C Solarparken AG baut ihr Solaranlagenportfolio um 5,6 Megawattpeak (MWp) aus. Damit besitzt und betreibt das Unternehmen mit Sitz in Bayreuth Solaranlagen mit einer Nennleistung von zusammen rund 113 MWp.

Die drei neuen Anlagen hat IBC Solar entwickelt, die auch deren Bau übernimmt. Zwei der Anlagen liegen in Sachsen-Anhalt: Derzeit errichtet IBC eine 4,6 MWp Freiflächenanlage in Bitterfeld, die nach dem Ausschreibungsverfahren vergütet wird.

In Teutschenthal wird ein neues Dachprojekt mit rund 0,75 MWp realisiert, das eine reguläre Einspeisevergütung nach dem EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz) ohne Ausschreibung erhält. Zudem wurden bei einer seit dem letzten Jahr bestehenden Anlage in Mecklenburg-Vorpommern nun die Leistung um 0,3 MWp erhöht.

7C Solarparken AG: ISIN DE 000A11QW68 / WKN A11QW6
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x