7C Solarparken AG: Kapitalerhöhung vollständig platziert

Die 7C Solarparken AG hat die angekündigte Kapitalerhöhung rund 1,7 Millionen erfolgreich durchgeführt. Wir veröffentlichen die Mitteilung des Solaranlagenbetreibers dazu im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Bayreuth – Die 7C Solarparken AG (WKN: A11QW6, ISIN: DE000A11QW68; Börse: Regulierter Markt in Frankfurt/Main (General Standard)) hat die am 16. Januar 2017 beschlossene Kapitalerhöhung erfolgreich platziert. Für sämtliche der 765.766 Aktien liegen Zeichnungserklärungen vor. Demnach hat die Gesellschaft ihr Grundkapital auf der Grundlage des genehmigten Kapitals 2016 von EUR 42.532.132,00 um EUR 765.766,00 auf EUR 43.297.898,00 durch Ausgabe von insgesamt 765.766 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien gegen Bareinlage erhöht. Das Bezugsrecht der Aktionäre der Gesellschaft war ausgeschlossen.

Der vom Vorstand der Gesellschaft mit Zustimmung des Aufsichtsrates festgelegte Platzierungspreis betrug EUR 2,30 je Aktie. Die neuen Aktien wurden bei internationalen Investoren platziert.

Der Emissionserlös in Höhe von EUR 1,76 Mio. soll dazu verwendet werden, den geplanten Portfolioausbau auf 115 MWp fortzusetzen sowie die solide Eigenkapitalquote beizubehalten. Diese Platzierung ist zugleich der erste Schritt, um gemäß dem Geschäftsplan 2016-18 das Eigenkapital der Gesellschaft im Jahr 2017 um insgesamt EUR 3,4 Mio. zu stärken.


Kontakt:
7C Solarparken AG
An der Feuerwache 15
95445 Bayreuth
FON: +49 (0) (921) 230557 77
FAX: +49 (0) (921) 230557 79
EMAIL: info@solarparken.com
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x