28.04.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

7C Solarparken steigert Umsatz und Gewinn

Der Solarparkbetreiber 7C Solarparken AG aus Bayreuth hat vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2014 veröffentlicht. Demnach ist der Umsatz von 10,2 Millionen Euro (2013) auf 14,6 Millionen Euro (2014) gestiegen. Das bereinigte EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) legte in demselben Zeitraum um 31 Prozent auf 11,2 Millionen Euro zu. Die wirtschaftliche Nettoverschuldung wird mit 126,4 Millionen Euro angegeben. Die endgültigen Zahlen sollen in drei Wochen veröffentlicht werden.

Bis Anfang 2015 firmierte die 7C Solarparken AG aus Bayreuth unter dem Namen Colexon Energy AG mit Sitz in Hamburg. Diese wurde von der belgischen Solarparken übernommen.

7C Solarparken AG: ISIN DE000A11QW68 / WKN A11QW6
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x