08.10.04 Erneuerbare Energie

8.10.2004: Steht Kanada vor einem Windkraftboom? - Großauftrag für GE Energy

Der kanadische Bundesstaat Quebec will den Ausbau der Windkraftnutzung forcieren. Das erklärte Premier Jean Charest anlässlich der Bekanntgabe eines Großprojekts der Hydro-Quebec. Mit diesem soll sich die Menge des in Kanada erzeugten Windstroms verdoppeln. Bislang werden in dem Nachbarstaat der USA insgesamt 371 MW Windstrom erzeugt. Der Canadian Press zufolge sollen nun an verschiedenen Standorten im Osten Quebecs Windparks mit einer Leistung von rund 1.000 MW entstehen. Laut einer Unternehmensmeldung wird GE Energy dafür 660 Turbinen liefern. Dazu würden lokale Fertigungskapazitäten geschaffen. Nach Angaben kanadischer Medien will Hydro-Quebec 350 Millionen Dollar investieren, um die Übertragung von Strom aus Windkraftanlagen zu ermöglichen. Von 2006 bis 2012 sollen Cartier Wind Energy Inc. and Northland Power Inc. für 1,9 Milliarden Dollar die Windparks errichten. Wie es weiter heißt, sind auch in anderen kanadischen Provinzen Windkraftprojekte in Vorbereitung.

Bildhinweis: Windkraftanlagen von GE Energy / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x