08.11.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

8.11.2005: BWT AG bringt 100-prozentige Tochter Christ Water Technology AG an die B?rse

Die Aktien der BWT-Tochter Christ Water Technology AG werden heute erstmals an der Wiener B?rse gehandelt. Wie Christ Water und das Mutterunternehmen Best Water Technology AG (BWT) ?bereinstimmend melden, wurden die Aktien der Tochter zum Handel zugelassen, die Spaltung sei damit vollst?ndig durchgef?hrt und der Gesch?ftsbereich Aqua Systems Technologies nunmehr rechtlich selbst?ndig und aus dem BWT-Konzern ausgeschieden. Die Hauptversammlungen der BWT AG und der Christ Water Technology AG hatten die Abspaltung vom Christ Water im September beschlossen (ECOreporter.de berichtete).

Der Aktion?rskreis der beiden Gesellschaften war laut der Meldung vor Beginn des B?rsenhandels mit der Christ-Aktie identisch. Es habe sich um eine "verh?ltniswahrende Spaltung gehandelt", die BWT-Aktion?re seien im Verh?ltnis 1:1 zu Aktion?ren der Christ Water Technology AG geworden. Um die Zuteilung der Aktien habe sich die Bank Austria Creditanstalt AG als Treuh?nder gek?mmert.

Die Christ-Aktie wurde am morgen in Wien zuletzt für 7,19 Euro gehandelt (8.1.2005; 12:15 Uhr). BWT notierten fast 20 Prozent unter Vortagsniveau bei zuletzt 26,93 Euro (Wien; 8.11.2005; 12:24 Uhr).

Best Water Technology AG: ISIN AT0000737705 / WKN 884042
Christ Water Technology AG: ISIN AT0000499157
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x