08.11.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

8.11.2007: Aktien-News: Hauptaktionärin übernimmt endgültige Kontrolle bei CCR Logistics Systems AG – Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag

Die Spezialistin für Entsorgungslogistik, CCR Logistics Systems AG, wird voraussichtlich bald endgültig durch die Hauptaktionärin Reverse Logistics GmbH kontrolliert. Wie CCR mitteilte, haben die Unternehmen einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag abgeschlossen. Reverse Logistics GmbH verpflichtet sich darin als herrschendes Unternehmen zu Ausgleichsmaßnahmen gegenüber den außenstehenden CCR Aktionären. Als „angemessenen Ausgleich für den Verlust des Dividendenanspruchs“ sollen sie demnach eine Zahlung von 0,41 Euro je Stückaktie und Geschäftsjahr erhalten (Ausgleichszahlung). Reverse Logistics verpflichte sich zudem, verkaufswilligen Aktionären eine Barabfindung von 7,41 Euro je Aktie zu zahlen.

Die CCR-Hauptversammlung muss dem Vertrag laut der Meldung noch zustimmen. Für den 21. Dezember wolle man eine Hauptversammlung einberufen.

CCR Logistics Systems AG: ISIN DE0007627200 / WKN 762720
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x