08.01.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

8.1.2007: Umweltaktien-Wochenrückblick: 2006 war ein Rekordjahr für die Nutzung Erneuerbarer Energien in Deutschland - Abengoa-Tochter baut Solarthermie-Kraftwerk in Algerien - Linde-Gruppe vermarktet Brennstoffzellen

Zum Ende der ersten Börsenwoche des neuen Jahres zeigte sich der DAX kaum verändert mit 6.593 Punkten (Wochenminus 0,1 Prozent). Der Dow-Jones-Index verlor ein halbes Prozent auf 12.394 Punkte, der Nikkei-Index büßte 1,6 Prozent ein und schloss mit 16.955 Punkten. Rohöl aus der Nordsee ("Brent Crude Oil") verbilligte sich seit Jahresbeginn um 6,6 Prozent auf 56,90 US-Dollar pro Barrel, der Kupferpreis ging um 4,5 Prozent zurück auf 6.718 US-Dollar pro Tonne. Der Euro kostete am Freitagabend zuletzt 1,30 US-Dollar (Wochenminus 1,4 Prozent).

Deutsche Großunternehmen bewerten Nachhaltigkeitsaspekte als immer bedeutsameren Faktor für den ökonomischen Erfolg. Zu diesem Ergebnis ist laut dem aktuellen Newsletter von oekom research die Studie "Nachhaltigkeit und Unternehmensführung" gekommen. Sie basiert auf einer Umfrage bei 39 Firmen, die überwiegend mehr als 500 Millionen Euro im Jahr umsetzen. Die Studie wurde von URS Deutschland und der Anwaltssozietät Freshfields Bruckhaus Deringer veröffentlicht. Wie es hieß, werden die Unternehmen im ökologischen und sozialen Bereich vor allem aus Gründen der Reputation aktiv. Hohe Relevanz habe das Thema insbesondere für Chemie- und Pharmaunternehmen.

Das Jahr 2006 war ein Rekordjahr für die Nutzung Erneuerbarer Energien in Deutschland. Wind, Wasser, Sonne, Bioenergie und Erdwärme haben ihren Beitrag zur Energieversorgung stärker erhöht als je zuvor, wie der Bundesverband Erneuerbare Energien e. V. meldete. Der Anteil am gesamten Energieverbrauch in den Bereichen Strom, Wärme und Kraftstoffe ist im vergangenen Jahr auf 7,7 Prozent (2005: 6,8 Prozent) angewachsen. Die Energiebereitstellung sei auf über 200 Milliarden Kilowattstunden (2005: 175,7 Milliarden Kilowattstunden) gewachsen. Das entspreche rechnerisch dem Strom-, Wärme- und Kraftstoffverbrauch von mehr als zehn Millionen Haushalten. Wasser, Wind, Sonne, Bioenergie und Erdwärme erbrächten damit den Löwenanteil zur Reduzierung klimaschädlicher CO2-Emissionen. Allein der Zuwachs Erneuerbarer Energien in 2006 habe zu einer zusätzlichen CO2-Reduktion von über zehn Millionen Tonnen geführt. Zum Vergleich: Der Emissionshandel zwischen 2005 und 2007 hat zum Ziel, die Emissionen in der deutschen Industrie um zwei Millionen Tonnen zu verringern.

Die Vestas Wind Systems A/S hat zum Jahresauftakt einen Auftrag über die Lieferung von Windturbinen mit einer Gesamtleistung von 100 Megawatt (MW) aus den USA erhalten. Wie der dänische Weltmarktführer bei Windkraftanlagen mit Sitz in Randers mitteilte, soll er im dritten Quartal des Jahres 56 Windturbinen mit je 1,8 Megawatt Leistung für den Windpark Smoky Hills im US-Bundesstaat Kansas liefern. Auftraggeber sei die Enel North America, eine Tochter des italienischen Energiekonzerns Enel, hieß es.


Wind-Aktien: Kursentwicklung in der vergangenen Woche, sortiert nach Performance:
Firma: Veränderung gegenüber der Vorwoche / Schlusskurs am 5.1.2007/ Schlusskurs am 29.12.2006/ Jahresschlusskurs am 29.12.2006 (Kurse der Börsenplätze Frankfurt und Berlin-Bremen; alle in Euro)

Energiekontor AG : plus 8,74 % / 2,24 / 2,06 / 2,06
Nordex AG : plus 2,33 % / 14,08 / 13,76 / 13,76
Gamesa Corp. Tecnologica S.A. : 0,00 % / 21,20 / 21,20 / 21,20
Genesys Wind AG : 0,00 % / 12,50 / 12,50 / 12,50
REpower Systems AG : minus -0,23 % / 78,70 / 78,88 / 78,88
American Superconductor Corp. : minus -1,59 % / 7,45 / 7,57 / 7,57
Vestas Wind Systems A/S : minus -4,97 % / 31,00 / 32,62 / 32,62
Plambeck Neue Energien AG : minus -5,48 % / 2,07 / 2,19 / 2,19
AAER Inc. : % / n.a. / n.a. / n.a.
ABO Wind AG : nur außerbörslicher Handel
Clipper Windpower Plc. : % / n.a. / n.a. / n.a.
NaiKun Wind Energy Group Inc. : % / n.a. / n.a. / n.a.



Nach einer Studie des US-Researchunternehmens Freedonia Group wird sich der Markt für Photovoltaik-Module bis 2010 voraussichtlich verdreifachen. Als Ausgangspunkt dient in der Studie "Solar-Energie-Produkte" das Jahr 2005. Im Jahr 2010 werde die verkaufte Gesamtleistung rund 531 MW betragen und für 1,3 Milliarden US-Dollar Umsatz sorgen, heißt es in dem Report. Die Produktion von Dünnschichtmodulen werde sich voraussichtlich sogar verelffachen.

Im Vergleich mit anderen Technologiebranchen liegen die Gewinnmargen in der Photovoltaik-Branche lediglich auf mittlerem Niveau. Darauf weist die Solarpraxis AG hin. So kämen zwar die fünf großen TecDAX-Solarfirmen wie etwa die Q-Cells AG und die SolarWorld AG auf eine Gewinnmarge vor Zinsen und Steuern (EBIT) von durchschnittlich 16,7 Prozent. Selbst sie liegen damit laut der Solarpraxis jedoch klar hinter vergleichbaren Chipherstellern oder Unternehmen der Biotechnologie, die 17,2 Prozent Marge ausweisen. Berücksichtige man die gesamte Wertschöpfungskette der Photovoltaikbranche, dann verbleibe für die Branche insgesamt lediglich eine Marge von rund sieben Prozent. Zu einem vergleichbaren Ergebnis war auch eine unlängst publizierte Studie des Europressedienstes gekommen. Sie errechnete eine durchschnittliche EBIT-Marge der Photovoltaikbranche von 8,1 Prozent.

Mit einer Umgruppierung in den Unternehmensführungen und einer geänderten Rechnungslegung trennen die Centrotec AG und die Centrosolar AG deutlicher ihre beiden Geschäfte. Wie beide Unternehmen mitteilten, gibt es zahlreiche Wechsel in der Besetzung von Vorstand und Aufsichtsrat. Um die Transparenz der Geschäftsentwicklungen in den beiden Aktiengesellschaften zu erhöhen, wird die Rechnungslegung geändert. Die operative Zusammenarbeit der beiden auf Energiesparprodukte fokussierten Unternehmensgruppen bleibe davon unberührt, hieß es. Der Aktienanteil der Centrotec an der Centrosolar AG liege unverändert bei 33,6 Prozent.

Das zur spanischen Abengoa-Gruppe gehörende Unternehmen Abener errichtet in Algerien ein kombiniertes Solarthermie-Kraftwerk. Wie Abengoa aus Madrid mitteilte, wird das Geschäft von der Solar Power Plant One realisiert, einem Joint Venture von Abener und der algerischen staatlichen Projektgesellschaft Neal. Das Kraftwerk nutzt den Angaben zufolge die Parabolrinnentechnologie und soll nach Fertigstellung eine reflektierende Oberfläche von 180.000 Quadratmetern besitzen mit einer Gesamtkapazität von 150 MW.

Die Singulus Technologies AG, Herstellerin für Anlagen zur CD- und DVD-Fabrikation, will in die Solartechnik einsteigen. Das geht aus einem Bericht des Handelsblatts hervor. Demnach will das im TecDax notierte Unternehmen aus Kahl Umsatzeinbußen in der DVD-Branche mit einer Erweiterung des Geschäftsfelds ausgleichen. Singulus halte die Solartechnologie für eine "sinnvolle Ergänzung".

Solar-Aktien: Entwicklung in der vergangenen Woche, sortiert nach Performance:
Firma: Veränderung gegenüber der Vorwoche / Schlusskurs am 5.1.2007/ Schlusskurs am 29.12.2006/ Jahresschlusskurs am 29.12.2006 (Kurse der Börsenplätze Frankfurt und Berlin-Bremen; alle in Euro)

Aleo Solar AG : plus 13,30 % / 7,92 / 6,99 / 6,99
SES Solar Inc. : plus 12,70 % / 0,71 / 0,63 / 0,63
Solarvalue AG : plus 10,21 % / 13,39 / 12,15 / 12,15
Solar Energy Ltd. : plus 9,68 % / 0,34 / 0,31 / 0,31
Solar-Fabrik AG : plus 8,27 % / 10,61 / 9,80 / 9,80
Centrosolar AG : plus 7,98 % / 9,88 / 9,15 / 9,15
Solar 2 AG : plus 7,08 % / 1,21 / 1,13 / 1,13
3S Swiss Solar Systems AG : plus 4,48 % / 3,50 / 3,35 / 3,35
Reinecke & Pohl Sun Energy AG : plus 4,41 % / 7,10 / 6,80 / 6,80
S.A.G. Solarstrom AG : plus 4,21 % / 2,97 / 2,85 / 2,85
Canadian Solar Inc. : plus 3,16 % / 7,83 / 7,59 / 7,59
Sunpower Corp. : plus 2,80 % / 27,55 / 26,80 / 26,80
Renewable Energy Corporation ASA : plus 2,77 % / 14,09 / 13,71 / 13,71
Manz Automation AG : plus 2,54 % / 24,61 / 24,00 / 24,00
Engergy Conversion Devices Inc. : plus 2,37 % / 26,40 / 25,79 / 25,79
Sunline AG : plus 2,04 % / 4,01 / 3,93 / 3,93
SolarWorld AG : plus 1,68 % / 48,35 / 47,55 / 47,55
Solon AG : plus 1,56 % / 24,05 / 23,68 / 23,68
ReneSola Ltd. : plus 1,42 % / 6,45 / 6,36 / 6,36
Phönix SonnenStrom AG : plus 1,08 % / 15,96 / 15,79 / 15,79
ErSol Solar Energy AG : plus 0,93 % / 46,60 / 46,17 / 46,17
Q-Cells AG : plus 0,73 % / 34,30 / 34,05 / 34,05
Sunways AG : plus 0,57 % / 7,00 / 6,96 / 6,96
Meyer Burger Technologie AG : plus 0,56 % / 35,80 / 35,60 / 35,60
Carmanah Technologies Corp. : 0,00 % / 1,84 / 1,84 / 1,84
Dyesol Ltd. : 0,00 % / 0,32 / 0,32 / 0,32
Epod International Inc. : 0,00 % / 0,11 / 0,11 / 0,11
Interactive Games Inc. : 0,00 / 0,08 / 0,08 / 0,08
Solco Ltd. : 0,00 % / 0,05 / 0,05 / 0,05
Worldwater & Power Corp. : 0,00 % / 0,29 / 0,29 / 0,29
Solar Millennium AG : minus -0,06 % / 18,06 / 18,07 / 18,07
Solarpraxis AG : minus -0,91 % / 5,45 / 5,50 / 5,50
ATS Automation Tooling System Inc. : minus -0,97 % / 7,12 / 7,19 / 7,19
Roth & Rau AG : minus -1,32 % / 39,50 / 40,03 / 40,03
Suntech Power Holdings Co. Ltd. : minus -2,42 % / 25,40 / 26,03 / 26,03
Conergy AG : minus -2,47 % / 47,35 / 48,55 / 48,55
Arise Technology Corp. : minus -2,63 % / 0,37 / 0,38 / 0,38
Solarparc AG : minus -2,77 % / 7,02 / 7,22 / 7,22
Evergreen Solar Inc. : minus -3,65 % / 5,55 / 5,76 / 5,76
First Solar Inc. : minus -6,86 % / 21,60 / 23,19 / 23,19
Solartron Plc. : minus -11,11 % / 0,08 / 0,09 / 0,09
Sustainable Energy Ltd. : minus -14,29 % / 0,06 / 0,07 / 0,07
Payom AG : minus -14,44 % / 4,62 / 5,40 / 5,40
Daystar Technologies Inc. : minus -32,41 % / 1,96 / 2,90 / 2,90
Singulus Technologies AG: : minus -1,65 % / 11,93 / 12,13 /
Solar Integrated Inc. : % / n.a. / n.a. / n.a.
Solar Night Inds. Inc. : % / n.a. / n.a. / n.a.
Akeena Solar Inc. : % / n.a. / n.a. / n.a.



Die US-Ethanol-Herstellerin Ethanex Energy Inc. hat eine Abnahmevereinbarung mit der Vertriebsgesellschaft Eco Energy, Inc. getroffen. Wie Ethanex aus Basehor im US-Bundesstaat Kansas mitteilte, wird die Eco Energy Inc. über einen Mindestraum von fünf Jahren die komplette Vermarktung des aus Getreide produzierten Bio-Ethanols übernehmen.

Bio-Energie-Aktien: Kursentwicklung in der vergangenen Woche, sortiert nach Performance:
Firma: Veränderung gegenüber der Vorwoche / Schlusskurs am 5.1.2007/ Schlusskurs am 29.12.2006/ Jahresschlusskurs am 29.12.2006 (Kurse der Börsenplätze Frankfurt und Berlin-Bremen; alle in Euro)

Alternative Energy Sources Inc. : plus 14,10 % / 0,89 / 0,78 / 0,78
Ethanex Energy Inc. : plus 7,59 % / 1,56 / 1,45 / 1,45
S&R Biogas AG : plus 1,80 % / 1,70 / 1,67 / 1,67
Xethanol Corp. : plus 1,20 % / 1,68 / 1,66 / 1,66
Verbio Vereinigte BioEnergie AG : plus 0,36 % / 13,87 / 13,82 / 13,82
Biopetrol Industries AG : minus -0,44 % / 8,97 / 9,01 / 9,01
Petrotec AG : minus -0,61 % / 16,40 / 16,50 / 16,50
EOP Biodiesel AG : minus -1,08 % / 10,07 / 10,18 / 10,18
CropEnergies AG : minus -1,22 % / 6,50 / 6,58 / 6,58
Green Plains Renew. En. Inc. : minus -3,47 % / 17,83 / 18,47 / 18,47
Verasun Energy Corp. : minus -3,61 % / 14,17 / 14,70 / 14,70
BDI Bio Diesel International : minus -4,49 % / 46,80 / 49,00 / 49,00
Pacific Ethanol Inc. : minus -9,28 % / 10,95 / 12,07 / 12,07
Biogas Nord AG : minus -12,84 % / 22,40 / 25,70 / 25,70
Schmack Biogas AG : minus -13,85 % / 46,51 / 53,99 / 53,99
Earth Biofuels Inc. : minus -40,43 % / 0,56 / 0,94 / 0,94
Green Energy Ressources Inc. : / n.a. / n.a. / n.a.
Green Star Products Inc. : % / 0,07 / n.a. / n.a.



Die Novera Energy Limited will den ausstehenden 50-Prozent-Anteil ihres gemeinsamen Joint Ventures mit der Macqarie Renewables Limited übernehmen. Wie Novera aus London mitteilte, will sie für die Anteile an der Novera Macquarie Renewable Energy umgerechnet rund 45 Millionen Euro zahlen. Das Unternehmen unterhält den Angaben zufolge in Großbritannien insgesamt 59 Deponiegas- und Biomasse-Anlagen mit einer Kapazität von 131 Megawatt (MW).

Die österreichische oekostrom AG wird ab sofort von zwei Vorständen geleitet. Laut dem Wiener Unternehmen ist der neu verpflichtete Michael Pierer im Vorstand vor allem für das Geschäftsfeld Energie-Contracting und Energieeffizienz leitend zuständig. Nachdem das Unternehmen die erste Tranche seiner fünften Kapitalerhöhung zur Eintragung angemeldet habe, "stehen wir jetzt vor wesentlichen Investitionen in Wind- und Wasserkraftprojekte", hieß es in der Meldung.

Die deutsche Linde-Gruppe wird künftig Brennstoffzellen der US-amerikanischen FuelCell Energy Inc. vermarkten. FuelCell aus Danbury im US-Bundesstaat Conneticut erläuterte, Ausgangspunkt solle der Markt in Nordamerika sein, anschließend sollten andere Regionen, in denen Linde Marktführerschaft besitzt, hinzukommen. Dabei will Linde vor allem Brennstoffzellen vertreiben, die mit Biogas betrieben werden. Linde bietet weltweit Industriegase und Energie-Technologien an und strebt den Ausbau ihrer Aktivitäten im Bereich Erneuerbare Energien an.

Die US-Brennstoffzellenherstellerin Millennium Cell Inc. übernimmt die restlichen Anteile ihres Technologiepartners Gecko Energy Technologies. Wie Millennium Cell aus Eatontown im US-Bundesstaat New Jersey mitteilte, erwarb es in einem Aktientausch die verbliebenen 66 Prozent der Gecko-Anteile von den beiden Unternehmensgründern, die weiterhin für eine Tochtergesellschaft von Millennium Cell arbeiten werden.

Die kanadische Sustainable Energy Technologies Ltd. hat bei einer Privatplatzierung umgerechnet 0,8 Millionen Euro eingenommen. Wie das Unternehmen aus Calgary mitteilte, hat die STG Markets Limited Partnership für diesen Betrag Unternehmensanteile gekauft. Diese können im laufenden Jahr in Aktien umgewandelt werden. Die eingenommenen Mittel sollen zum Ausbau der Sunergy-Wechselrichter-Produktion eingesetzt werden, hieß es.

Sonstige Nachhaltige Aktien: Entwicklung in der vergangenen Woche, alphabetisch geordnet:
Firma: Veränderung gegenüber der Vorwoche / Schlusskurs am 5.1.2007/ Schlusskurs am 29.12.2006/ Jahresschlusskurs am 29.12.2006 (Kurse der Börsenplätze Frankfurt und Berlin-Bremen; alle in Euro)

a.i.s. AG : plus 9,09 % / 0,24 / 0,22 / 0,22
Agor AG : plus 7,04 % / 2,13 / 1,99 / 1,99
Agrana AG : minus -0,35 % / 73,46 / 73,72 / 73,72
Aixtron AG : plus 12,31 % / 3,74 / 3,33 / 3,33
Antec Solar Energy International AG : % / n.a. / n.a. / n.a.
Archer Daniels Midland Corp. : plus 0,25 % / 24,36 / 24,30 / 24,30
Asia Water Techn. SD Ltd. : minus -3,33 % / 0,29 / 0,30 / 0,30
Aventine Renew.Ener.Hldgs Inc. : minus -8,02 % / 16,39 / 17,82 / 17,82
Bio Solutions MFG Inc. : 0,00 % / 0,12 / 0,12 / 0,12
bioenergy systems N. V. : plus 15,04 % / 1,30 / 1,13 / 1,13
Bio-Treat Technology : 0,00 % / 0,30 / 0,30 / 0,30
Bodisen Biotech Inc. : minus -2,56 % / 3,80 / 3,90 / 3,90
Boiron S.A. : plus 12,28 % / 20,21 / 18,00 / 18,00
BWT Best Water Technology AG : minus -1,94 % / 35,30 / 36,00 / 36,00
C. Bechstein AG : minus -0,65 % / 7,70 / 7,75 / 7,75
Calpine Corp. : plus 20,51 % / 0,94 / 0,78 / 0,78
Canadian Hydro Developers : minus -2,86 % / 3,74 / 3,85 / 3,85
Catalytica Energy Systems, Inc. : 0,00 % / 1,52 / 1,52 / 1,52
CCR Logistics Systems AG : plus 11,09 % / 6,61 / 5,95 / 5,95
Ceco Environmental Corp. : plus 6,04 % / 7,20 / 6,79 / 6,79
China Water Affairs Ltd. : minus -3,45 % / 0,28 / 0,29 / 0,29
Creaton AG : minus -0,29 % / 27,60 / 27,68 / 27,68
CWT Christ Water Technology : minus -3,71 % / 11,17 / 11,60 / 11,60
EDF EN Promesses : minus -3,68 % / 38,00 / 39,45 / 39,45
EECH Group AG (European Energy Consult Holding AG) : minus -11,54 % / 0,46 / 0,52 / 0,52
Enro AG : minus -0,14 % / 7,24 / 7,25 / 7,25
Fuel System Solutions : minus -8,93 % / 16,21 / 17,80 / 17,80
FuelCell Energy Inc. : minus -1,80 % / 4,91 / 5,00 / 5,00
Gea Group AG : minus -2,00 % / 16,65 / 16,99 / 16,99
Geberit AG : minus -1,27 % / 1156,16 / 1171,00 / 1171,00
Hain Celestial Group Inc. : minus -3,21 % / 22,92 / 23,68 / 23,68
Hansen Natural Corp. : plus 0,86 % / 25,84 / 25,62 / 25,62
Human Biosystems Inc. : minus -25,00 % / 0,06 / 0,08 / 0,08
Hydrogenics Corp. : minus -9,00 % / 0,91 / 1,00 / 1,00
Hydrotec Gesellschaft für Wassertechnik AG : plus 6,08 % / 4,19 / 3,95 / 3,95
Ifco Systems N.V. : minus -3,17 % / 11,00 / 11,36 / 11,36
init innovation in traffic systems AG : minus -5,37 % / 7,40 / 7,82 / 7,82
Interface Inc. : plus 2,31 % / 11,05 / 10,80 / 10,80
Interseroh AG : plus 1,49 % / 29,95 / 29,51 / 29,51
IVU Traffic Technologies AG : minus -7,58 % / 1,22 / 1,32 / 1,32
Kadant Inc. : minus -0,43 % / 18,56 / 18,64 / 18,64
Masterflex AG : plus 3,99 % / 23,71 / 22,80 / 22,80
Mayr-Melnhof Karton AG : plus 0,57 % / 141,41 / 140,61 / 140,61
Mifa Mitteldeutsche Fahrradwerke AG : plus 1,23 % / 4,95 / 4,89 / 4,89
Millenium Cell Inc. : 0,00 % / 0,66 / 0,66 /
Natural Alternatives International Inc.: : plus 4,19 % / 6,72 / 6,45 / 6,45
Nevada Geothermal Power Inc. : 0,00 % / 0,42 / 0,42 / 0,42
New Value AG : plus 0,86 % / 10,55 / 10,46 / 10,46
Novera Energy Limited : % / n.a. / n.a. /
Ocean Power Technologies Inc. : % / n.a. / n.a. / n.a.
oekostrom AG : n.a. n.a. n.a.
Ormat Technologies Inc. : plus 6,89 % / 29,32 / 27,43 / 27,43
Plug Power Inc. : plus 1,01 % / 3,01 / 2,98 / 2,98
Precious Woods Holding AG : minus -1,36 % / 53,86 / 54,60 / 54,60
Proton Power Systems Plc. : minus -0,82 % / 1,21 / 1,22 / 1,22
PVA TePla AG : plus 1,70 % / 4,78 / 4,70 / 4,70
Quantum Fuel Syst. Tech. Worldw : 0,00 % / 1,30 / 1,30 / 1,30
Regenbogen AG : 0,00 % / 4,60 / 4,60 / 4,60
Renewable Energy Holdings Plc. : 0,00 % / 0,52 / 0,52 / 0,52
Satcon Tech. Corp. : plus 3,49 % / 0,89 / 0,86 / 0,86
Sierra Geothermal Power Corp. : % / n.a. / n.a. / n.a.
Sniace Acciones S.A. : plus 2,76 % / 4,47 / 4,35 / 4,35
SPDG Technologies Plc. : 0,00 % / 0,09 / 0,09 / 0,09
Stoffkontor Kranz AG :
SunOpta Inc. : minus -2,99 % / 6,50 / 6,70 / 6,70
Tokuyama Corp. : plus 1,74 % / 11,70 / 11,50 / 11,50
Tomra Systems ASA : plus 1,54 % / 5,29 / 5,21 / 5,21
Triodos Groenfonds N.V. : minus -0,55 % / 56,54 / 56,85 / 56,85
UmweltBank AG : plus 4,17 % / 16,98 / 16,30 / 16,30
Unit Energy Europe : plus 7,59 % / 0,85 / 0,79 / 0,79
United Natural Foods Inc. : minus -3,57 % / 27,00 / 28,00 / 28,00
versiko AG : plus 1,68 % / 9,10 / 8,95 / 8,95
Wessanen N.V. : plus 4,34 % / 10,58 / 10,14 / 10,14
Western GeoPower Corp. : plus 9,09 % / 0,12 / 0,11 / 0,11
Whole Foods Market Inc. : plus 1,52 % / 36,00 / 35,46 / 35,46
Wild Oats Markets Inc. : plus 1,47 % / 11,03 / 10,87 / 10,87
Xcel Energy Inc. : plus 2,03 % / 17,63 / 17,28 / 17,28

Bilder: Niederlassung des Pharmakonzerns Bayer AG; Vestas-Windkraftanlage; Solarrinnenkraftwerk der Erlanger Solar Millennium AG; Windpark Parndorf der Oekostrom AG / Quelle: Unternehmen

Dieser Umweltaktien-Wochenrückblick erscheint mit freundlicher Unterstützung der UmweltBank.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x