08.12.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

8.12.2006: Théolia SA konzentriert sich wieder aufs Windgeschäft

Die französische Théolia SA konzentriert sich künftig wieder überwiegend auf das Windgeschäft. Wie das Unternehmen aus Aix-en-Provence mitteilt, sollen die anderen Tätigkeiten aus den Bereichen Erneuerbare Energien in der belgischen Tochtergesellschaft Théolia Benelux zusammengefasst werden.

Im einzelnen seien von der Übertrageung die die SAPE- und SAEE-Verteileranlagen mit 16 Megawatt Leistung, die Solarsparte mit einer geplanten Kapazität von 20 Megawatt bis 2010 in Spanien und der Bereich Biomasse-Biogas in Italien betroffen. Hier seien sechs Projekte mit einer Gesamtleistung von 20 Megawatt bis 2010 vorgesehen. Ob die Wassersparte ebenfalls übertragen werde, sei noch offen.

Théolia Benelux solle entsprechend finanziell und personell ausgestattet werden, um die Aufgaben übernehmen zu können, heißt es weiter.

Die Aktie gewann heute morgen in Frankfurt 0,58 Prozent hinzu und notierte bei 12,18 Euro. Damit ist sie rund sechs Prozent teurer als vor einem Jahr.

Théolia SA: ISIN FR0000184814 / WKN A0B550

Bildhinweis: Théolia will sich wieder aufs Windgeschäft konzentrieren: Windturbinen von NEC Micon / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x