08.03.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

8.3.2005: Sorgenkind - Brennstoffzellenhersteller erwirtschaftet im 1. Quartal erneut zweistelliges Millionenminus

Im 1. Quartal des laufenden Gesch?ftsjahres hat der US-amerikanische Brennstoffzellenhersteller FuelCell Energy Inc. nach eigenen Angaben einen Nettoverlust von 19,4 Millionen Dollar erwirtschaftet. Laut dem Unternehmen mit Sitz in Danbury, Conneticut, entspricht das einem Nettoverlust von 40 Cent je Aktie. Im Vorjahreszeitraum hatte ein Minus von 28,1 Millionen Dollar bzw. 59 Cent je Aktie zu Buche gestanden. F?r das Ende Oktober abgelaufene Gesch?ftsjahr 2003/04 hatte FuelCell ein Minus von 64,9 Millionen Dollar oder 1,36 Dollar je Aktie gemeldet. Damit waren die Verluste nur unwesentlich geringer ausgefallen als im Jahr davor (Verlust von 67,4 Millionen und 1,71 Dollar je Aktie).

Die vollst?ndige, englischsprachige Meldung des Unternehmens zu den Quartalszahlen finden Sie in unserer Rubrik Ad hoc/Meldungen

FuelCell Energy Inc.: ISIN US35952H1068 / WKN 884382
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x