08.04.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

8.4.2004: Fokussierung auf Spezialchemie - Degussa verkauft Gießpulverspezialistin Stollberg für 43,8 Millionen Euro

Der Chemiekonzern Degussa hat für 43,8 Millionen Euro seine Beteiligung Stollberg verkauft. Agenturmeldungen zufolge unterzeichnete das Unternehmen einen entsprechenden Vertrag mit der griechischen S&B Industrial Minerals SA. Zu dem Kaufpreis seien die durch S&B Minerals übernommenen Verbindlichkeiten hinzuzurechnen, die Gesamtsumme belaufe sich auf 58,5 Millionen Euro. Degussa begründete den Verkauf den Angaben zufolge mit der angestrebten Fokussierung auf die Spezialchemie.

Die Stollberg-Gruppe sei Weltmarktführer bei Gießpulvern für die Stahlindustrie, hieß es weiter. Das Unternehmen unterhalte Werke in Deutschland, den USA, Frankreich, Brasilien, Indien und Korea und habe 2003 einen Umsatz von gut 60 Millionen Euro erzielt.

Der Verkauf werde erst mit der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden und des Degussa-Aufsichtsrats wirksam, hieß es. Das Unternehmen rechne innerhalb von zwei Monaten mit einem Abschluss des Geschäftes.

Die Aktie der Degussa AG ist in einer Reihe von Nachhaltigkeitsfonds und -indices enthalten.

Degussa AG: ISIN DE0005421903 / WKN 542190
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x