08.04.05

8.4.2005: Meldung: Nordex AG: Bekanntmachung ?ber die Kapitalherabsetzung

Nordex AG
Rostock
Wertpapier-Kenn-Nummer 587 357
ISIN DE 000 587 357 4
Bekanntmachung ?ber die Kapitalherabsetzung

Die ordentliche Hauptversammlung der Nordex AG vom 21. Februar 2005 hat unter anderem beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft von Euro 52.050.000,-- um Euro 46.845.000,-- auf Euro 5.205.000,--, eingeteilt in 5.205.000 auf den Inhaber lautende St?ckaktien ("St?ckaktien") herabzusetzen. Die Herabsetzung erfolgt nach den Vorschriften ?ber die vereinfachte Kapitalherabsetzung (?? 229 ff. AktG) im Verh?ltnis 10 zu 1, um in Gesamth?he von Euro 46.324.500,-- Wertminderungen auszugleichen und sonstige Verluste zu decken sowie in H?he von Euro 520.500,-- Betr?ge in die - zum Ausgleich von Verlusten zuvor aufgel?ste - Kapitalr?cklage einzustellen. Die Kapitalherabsetzung erfolgt in der Weise, dass jeweils 10 St?ckaktien zu 1 St?ckaktie zusammengelegt werden. Dieser Beschluss wurde am 29. M?rz 2005 in das Handelsregister beim Amtsgericht Rostock eingetragen; damit ist die Kapitalherabsetzung durchf?hrt.

Bei der Clearstream Banking AG, Frankfurt am Main, werden die Best?nde in der ISIN DE 000 587 357 4 / Wertpapier-Kenn-Nummer 587 357 nach Eintragung der Kapitalherabsetzung in das Handelsregister der Gesellschaft so im Verh?ltnis 10 zu 1 umgestellt, dass auf zehn St?ckaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von je Euro 1,-- im Rahmen der Kapitalherabsetzung nur noch eine St?ckaktie mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von Euro 1,-- ("konvertierte St?ckaktien") entf?llt. Die Umstellung der Wertpapierdepots auf die konvertierten St?ckaktien erfolgt mit Ablauf vom 8. April 2005. Die konvertierten St?ckaktien erhalten die ISIN DE 000 A0D 655 4 / WKN A0D 655.

Durch die Kapitalherabsetzung ist der Inhalt der ausgegebenen Aktienurkunden mit der ISIN DE 000 587 357 4 / WKN 587 357 unserer Gesellschaft unrichtig geworden. Deshalb werden diese Globalurkunden ausgetauscht. Gem?? der Satzung der Gesellschaft ist der Anspruch der Aktion?re auf Verbriefung ihrer Anteile ausgeschlossen. Die konvertierten St?ckaktien werden in einer Globalurkunde verbrieft und bei der Clearstream Banking AG, Frankfurt am Main, hinterlegt; sie tragen die ISIN DE 000 A0D 655 4 / WKN A0D 655. Die Aktion?re unserer Gesellschaft werden an dem von der Clearstream Banking AG gehaltenen Sammelbestand an St?ckaktien unserer Gesellschaft entsprechend ihrem Anteil als Miteigent?mer mit einer entsprechenden Depotgutschrift beteiligt.

Die Zusammenlegung der Aktien wird in der Zeit
vom 11. April 2005 bis zum 20. April 2005 (einschlie?lich)

durchgef?hrt. F?r je 10 St?ckaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von je Euro 1,-- je St?ckaktie (ISIN DE 000 587 357 4 / WKN 587 357) erhalten unsere Aktion?re eine konvertierte St?ckaktie mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von Euro 1,-- (ISIN DE 000 A0D 655 4 / WKN A0D 655 ). Soweit sich aufgrund des Herabsetzungsverh?ltnisses Aktienspitzen ergeben, werden sich die Depotbanken auf Weisung ihrer Kunden um einen Spitzenausgleich für die Aktienspitzen (ISIN DE 000 A0D RYA 6 / WKN A0D RYA) bem?hen. Wir bitten die Aktion?re, für deren Bestand ein Spitzenausgleich erforderlich ist, ihrer Bank den Auftrag zu erteilen, ihren Bestand an Aktien durch Zu- bzw. Verkauf der erforderlichen Aktienspitzen auf- bzw. abzurunden. Die Regulierung der Spitzenbetr?ge ist sp?testens bis zum 20. April 2005 einschlie?lich vorzunehmen.

Soweit Aktion?re mit Ablauf der Regulierungsfrist keine Weisung erteilen und deshalb ein Ausgleich ihrer Aktienspitzen nicht erfolgt, werden sich die Depotbanken bem?hen, die auf die eingereichten Aktien entfallenden Aktienspitzen zu ganzen Aktien der Nordex AG zusammenzulegen und an der Frankfurter Wertpapierb?rse zu ver?u?ern.

Die Umstellung der Depotbest?nde und die Spitzenregulierung ist für die Aktion?re kosten- und spesenfrei.

Der bestehende Handel der Aktien der Nordex AG im geregelten Markt an der Frankfurter Wertpapierb?rse (ISIN DE 000 587 357 4 / WKN 587 357) wird mit Ablauf des 8. April 2005 eingestellt; vorliegende B?rsenorders erl?schen mit Ablauf des 8. April 2005. Vom 11. April 2005 an werden nur noch die konvertierten Aktien (ISIN DE 000 A0D 655 4 / WKN A0D 655) gehandelt. Ab diesem Zeitpunkt sind diese Aktien im Girosammelwege lieferbar.



Rostock, im April 2005

Der Vorstand
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x