08.07.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

8.7.2004: Phönix SonnenStrom AG baut Freiland SonnenStrom Anlage mit einem Megawatt Leistung

Die Phönix SonnenStrom AG baut die nach eigenen Angaben derzeit weltweit größte Freiland SonnenStrom Anlage mit Dünnschichtmodulen. Laut einer Meldung des Projektierers von Solarkraftwerken aus Sulzemoos soll die Anlage mit 10.050 Solarmodulen und einer Leistung von einem Megawatt auf einer ehemaligen Ackerfläche von 4,5 Hektar in Buttenwiesen, Landkreis Dillingen a. d. Donau entstehen. Auftraggeber für das Kraftwerk sei die GP Solarpark II GmbH & Co. KG, hieß es weiter. Die Dünnschichtmodule vom Typ MA 100 stammten aus der Produktion des japanischen Herstellers Mitsubishi Heavy Industries, so Phönix. Die Anlage solle schon Ende September 2004 fertiggestellt sein.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x