Nachhaltige Aktien, Meldungen

8.8.2006: Aleo Solar AG erhält Großauftrag aus Spanien

Die Aleo Solar AG hat einen Großauftrag von der spanischen Gamesa Solar S. A. erhalten. Wie das Unternehmen aus Oldenburg und Prenzlau mitteilt, wird es mehr als 11.000 Solarmodule mit einer Gesamtkapazität von zwei Megawatt in den Süden liefern. Die Auslieferung beginne im August und dauere bis zum Ende des ersten Quartals 2007 an. Aleo Solar sieht diesen Vertrag als Verdienst des neuen, international erfahrenen Vertriebsleiters Christopher Dunne.

"Wir haben in Aleo Solar einen Partner gefunden, mit dem wir die Zusammenarbeit langfristig ausbauen wollen", wird Ricardo de Andrés Cañas, Operations Manager von Gamesa Solar von Aleo Solar zitiert.

Aleo will seine Aktivitäten in Spanien weiter ausbauen. Hierzu entsteht in Barcelona eine eigene Fertigungsfabrik, die Ende 2006 oder Anfang 2007 ihren Betrieb aufnehmen soll.

Die Aleo-Solar-Aktie war nach ihrem Börsenstart Mitte Juli von 13,50 zeitweise auf 11,50 Euro gefallen. Heute morgen notierte sie im Xetra-Handel bei 12,47 Euro leicht mit 0,32 Prozent im Plus (9:02 Uhr).


Aleo Solar AG: ISIN DE000A0JM634 / WKN A0JM63

Bildhinweis: Fertigung Solarmodule/ Quelle: Unternehmen
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x