Nachhaltige Aktien, Meldungen

8.8.2006: Spanischer Stromkonzern baut neue Windparks in Katalonien

In den Bau von zwei neuen Windparks will der spanische Stromkonzern Endesa 87 Millionen Euro investieren. Wie das Unternehmen mitteilte, sollen die Anlagen im Umfeld der Ortschaften Olius in Pinós (Katalonien) entstehen und auf Kapazitäten von zusammen 85,7 Megawatt gebracht werden. Diese Leistung reiche aus, um 53.000 Haushalte in der Region ausreichend mit Strom versorgen. Mit der Inbetriebnahme der Windparks sei im Winter 2007 beziehungsweise Frühjahr 2008 zu rechnen. Wie es weiter hieß, prüft Endesa bereits die Errichtung eines dritten Windparks am selben Ort. Dieses Vorhaben befinde sich aber erst im Anfangsstadium der Planungen.

Empresa Nacional de Electricidad SA (Endesa): ISIN ES0130670112 / WKN 871028
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x