08.08.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

8.8.2007: Aktien-News: US-Medienunternehmen verbessert Gewinnmarge

Das US-amerikanische Medien- und Lifestyle-Unternehmen Gaiam Inc hat im zweiten Quartal 2007 seinen Umsatz um 21,3 Prozent auf 52,4 Millionen Dollar gesteigert. Wie das Unternehmen aus Broomfield, Colorado, mitteilt, verbesserte sich die Gewinnmarge um 1,9 auf 64,2 Prozent. Das Unternehmen schloss das Quartal mit einem Nettoverlust von 0,3 Millionen oder 0,01 Dollar pro Aktie, verglichen mit einem Verlust von 1,2 Millionen oder 0,05 Dollar pro Aktie im gleichen Zeitraum im Vorjahr.

Bezogen auf das Halbjahr betrug der Umsatz 110,8 Millionen Dollar, rund 16,8 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Nettogewinn betrug 1,4 Millionen oder 0,06 Dollar pro Aktie. Im Vorjahr war noch ein Verlust von 0,3 Millionen oder 0,01 Dollar pro Aktie angefallen.

Das Unternehmen beschloss eigenen Angaben zufolge ein Aktienrückkaufprogramm für bis zu fünf Millionen Aktien.


Schon Anfang Februar hatte das Management ein deutliches Kursplus durch den Rückkauf eigener Aktien bewirkt (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 23. Februar).

Die Aktie zeigte im vergangenen Jahr einen uneinheitlichen Verlauf. Gestern schloss sie an der Nasdaq 0,5 Prozent im Plus bei 15,97 US-Dollar. Auf Jahressicht gewann sie damit rund 23 Prozent.

Gaiam Inc.: ISIN US36268Q1031 / WKN 929048
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x