08.09.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

8.9.2004: Nimmt Deutsche Telekom ihre Tochter T-Online wieder unter ihre Fittiche? - Anlegerschützer gegen "Familienzusammenführung"

Markus Straub, Vorstand der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK), hat Erwägungen der Deutschen Telekom, ihre Tochter T-Online wieder vollständig in den Konzern einzugliedern, scharf kritisiert. "Das käme einer Zwangsenteignung der Aktionäre gleich", erklärte er gegenüber der Berliner Zeitung. "Die Anleger haben dem Unternehmen in schlechten Zeiten die Treue gehalten. Sie sollten jetzt, da T-Online wieder auf einem guten Weg ist, auch am Erfolg partizipieren", so Straub. Es sei völlig inakzeptabel, wenn es bei T-Online am Ende zu einem Squeeze-out von Restaktionären komme. Dann müsse der Abfindungspreis mindestens so hoch ausfallen wie der Ausgabepreis vom April 2000. Der lag bei 27 Euro je Aktie. Aktuell notiert das Wertpapier im XETRA bei 8, 71 Euro.

Deutsche Telekom AG: ISIN:DE0005557508 / WKN: 555750
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x