Nachhaltige Aktien, Meldungen

8.9.2006 Vossloh AG stellt die Weichen neu

Die Vossloh AG wird ihre Lokomotivsparte nun doch nicht verkaufen. Das geht aus mehreren Medienberichten hervor. Im Vorfeld hatte es Spekulationen darüber gegeben, wie der zuvor von Vossloh-Chef Gerhard Eschenröder angekündigte Strategiewechsel aussehen werde. (Siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 7. September.)

Nun kündigte Vossloh an, einen Partner für die Lokomotivsparte zu suchen. Außerdem sollen jährlich 25 Millionen Euro eingespart und der Auslandsumsatz auf 30 Prozent hochgetrieben werden. Hier sei vor allem China attraktiv, das im Vorfeld der Olympischen Spiele 2008 umfassende Infrastrukturmaßnahmen plane. Außerdem werde das defizitäre Geschäft mit Anzeigetafeln in Bahnhöfen aufgegeben, heißt es weiter.

Die Vossloh-Aktie notierte heute morgen im Xetra-Handel unverändert bei 40,48 Euro (9:16 Uhr).

Vossloh AG: ISIN DE0007667107 / WKN 766710
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x