09.11.04 Erneuerbare Energie

9.11.2004: US-Gouverneure setzen auf Erneuerbare Energien

Die US-Bundesstaaten Kalifornien, New Mexico, Arizona, Nevada, Utah, Texas und Colorado wollen bis 2015 Erneuerbare Energie-Projekte mit einer Gesamtleistung von 30 Gigawatt auf den Weg bringen. Das hat die Vereinigung ihrer Gouverneure beschlossen, die Western Governor’s Association (WGA). US-Medienberichten zufolge will das Energieministerium in Washington entsprechende Projekte mit einer Anschubfinanzierung von 90.000 Dollar unterstützen. Sie fließen den Angaben zufolge in Solarprojekte, die zu über 40 Prozent von der WGA finanziert werden und in elf Jahren eine Leistung von insgesamt 1 Gigawatt erreichen sollen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x