09.11.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

9.11.2006: Mobilfunkanbieter O2 setzt auf Ökostrom

Der Mobilfunkanbieter O2 Germany GmbH & Co. OHG hat sich das Ziel gesetzt, bis Ende 2008 CO2-neutral zu arbeiten. Wie das Tochterunternehmen der Telefónica O2 Europe berichtet, hat es hierzu ein Umweltprogramm mit Namen Renew aufgelegt. Es umfasst den Angaben zufolge Bemühungen zur Reduktion des Energieverbrauchs, den zunehmenden Bezug erneuerbarer Energien und die Investition in Projekte regenerativer Energien. Ab dem kommenden Jahr werde O2 rund 80 Prozent seiner Energien aus erneuerbaren Quellen beziehen, heißt es weiter. Bis Ende 2008 sollen so mehr als 100.000 Tonne CO2 eingespart werden. O2 gehört zum spanischen Telekommunikationskonzern Telefónica.

Bildhinweis: Ein Beispiel für Erneuerbare Energie: Strom aus Windkraft. / Quelle: Oekostrom
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x