09.11.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

9.11.2007: Aktien-News: Sto AG: Wetter und Marktlage verhageln das Ergebnis – Erttragsziel für 2007 gesenkt – Aktie bricht ein

Die Spezialistin für Wärmedämmverbundsysteme Sto AG wird im laufenden geschäftsjahr weniger Gewinn erwirtschaften als ursprünglich erwartet. Wie das Unternehmen aus Stühlingen bekannt gibt, ist dies Folge einer stark nachlassenden Dynamik insbesondere des deutschen Marktes. Im dritten Quartal 2007 lag der Konzernumsatz demnach sogar unter dem Niveau des vergleichbaren Vorjahreszeitraums. Sto erwartet für 2007 insgesamt ein niedrigeres operatives Ergebnis (EBIT) als 2006 (72,4 Mio. Euro). Die Sto-Aktie verlor in Frankfurt am Morgen zuletzt 9,81 Prozent auf 52,50 Euro (11:25 Uhr). Die Anteilscheine hatten nach einem monatelang ungebrochenen Aufwärtstrend am 29. Mai den historischen Höchststand von 83,50 Euro erreicht und hatten seitdem unter starken Schwankungen an Wert verloren. Vor einem Jahr war die Aktie noch zum Preis von 28,00 Euro gehandelt worden, vor zwei Jahren für 20,91 Euro und vor drei Jahren für 15,00 Euro.

Wie Sto weiter mitteilt, stieg der Konzernumsatz in den ersten neun Monaten 2007 um 6,7 Prozent gegenüber 2006 auf 679,6 Millionen Euro. Dies sei im Wesentlichen durch die sehr guten Entwicklung des ersten Quartals möglich, in dem aufgrund der außerordentlich milden Witterung ein Anstieg um 32,2 Prozent erzielt wurde. Der spürbaren Verbesserung im ersten Quartal folgte laut der Meldung eine allmähliche Verringerung der Ertragszuwächse. Das EBIT des dritten Quartals 2007 lag unter dem vergleichbaren Vorjahreswert. Per saldo verblieb nach neun Monaten noch ein moderates EBIT-Plus.

Sto rechnet nicht mit einer schnellen Verbesserung der Rahmenbedingungen. Die Nachfrage werde sich aus heutiger Sicht auch in den kommenden Monaten verhalten entwickeln, heißt es. Im Gesamtjahr erwartet das Unternehmen einen etwa 5 Prozent höheren Konzernumsatz von rund 900 Millionen Euro, nach 854,8 Millionen in 2006.

Auf die erwartet Abschwächung des Geschäfts hatte Sto bereits bei der Bekanntgabe der Zahlen zum ersten Halbjahr hingewiesen (ECOreporter.de berichtete).

Sto AG: WKN 727413 / ISIN DE0007274136

Bild: Sitz der Sto AG in Stühlingen. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x