09.01.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

9.1.2007: Italienischer Energieversorger errichtet Windparks in den USA und Kanada

Der italienische Energieversorger Enel SpA will durch Tochtergesellschaften in den USA und in Kanadas je einen Windpark mit einer Kapazität von 277 Megawatt errichten. Insgesamt plant das Unternehmen Investitionen von 5,2 Milliarden Dollar im Bereich Erneuerbarer Energien. Das geht aus einem Bericht des Portals MSNBC hervor.

Der Windpark Smoky Hills im US-Bundesstaat Kansas soll demnach insgesamt 250 Megawatt Leistung erreichen, die erste Bauphase mit 100,8 Megawatt soll Ende des Jahres fertiggestellt sein.

Der 27-Megawatt-Windpark in Neufundland wird den Angaben zufolge voraussichtlich Ende 2008 in Betrieb gehen.

Bildhinweis: Vestas wird die Turbinen für den Windpark in Kansas liefern. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x