09.12.02

9.12.2002: Kurssprung bei Bechstein

Die Notierung der Aktie des Berliner Klavierbauers Bechstein AG (WKN 519800) erzielte am Freitag kräftige Kurszuwächse. Nachdem das Traditionsunternehmen, das seit 1997 börsennotiert ist, am Donnerstag gemeldet hatte, dass man mit einem großen asiatischen Konkurrenten in Verhandlungen über eine Kooperation stehe, stieg die Nachfrage nach dem Papier sprunghaft an. Bei zusammen mehr als 10.000 gehandelten Stücken legte der Kurs der C. Bechstein Pianofortefabrik AG in Frankfurt mehr als 26 Prozent und in Berlin über 21 Prozent zu. Zum Börsenschluss wurden die Aktien in Frankfurt mit 5,70 Euro bewertet, nach 4,50 Euro am Vortag.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x