09.12.05

9.12.2005: Progeo AG steigert Gesamtleistung - Hoffnung auf vermehrte Projekte in 2006

Bis zum Ende des dritten Gesch?ftsquartals am 31.10.2005 hat die Progeo Holding AG die Gesamtleistung des Unternehmens gegen?ber der Vorjahresleistung um 35 Prozent auf 2,02 Millionen Euro gesteigert. Per 31.10. wurde ein Gewinn von ca. 150.000 Euro erwirtschaftet. Das teilte die b?rsennotierten Spezialistin für Oberfl?chenabdichtung aus Gro?beeren mit. W?rtlich hie? es in einer Pressemitteilung weiter: "Progeo AG befindet sich insgesamt auf einem guten Weg, auch wenn die für Deutschland erwartete Dynamik im Zusammenhang mit der Schlie?ung der Deponien sich bisher noch nicht eingestellt hat. Auftragseingang als auch die Betriebsleistung sind bisher deutlich hinter den Erwartungen zur?ckgeblieben". "Wir m?ssen erkennen, dass trotz der gesetzlichen Verpflichtung die Schlie?ung und Abdichtung der Deponien nur langsam in Gang kommt, weil bei fast allen Projekten der Prozess von der Planfeststellung ?ber die Ausschreibung und Vergabe bis hin zum Beginn der Bauarbeiten deutlich l?nger dauert als geplant", so Andreas R?del, Vorstand der Progeo AG. Ihm zufolge sehe es danach aus, dass 2006 vermehrt Projekte realisiert w?rden.

Positiv habe sich nach Meinung der Gesellschaft das Auslandsgesch?ft entwickelt. So konnten allein in Belgien mit ca. 150.000 m? sowohl nach Fl?che als auch nach Anzahl der Projekte deutlich mehr Dichtungskontrollsysteme abgesetzt werden als in Deutschland. In den Niederlanden wurden erstmals Projekte auch au?erhalb des Deponiebereichs durchgef?hrt, darunter zwei Pilotprojekte für die ?berwachung von Fugenabdichtungen und für die ?berwachung von Asphaltabdichtungen. In diesem Bereicht w?rden zuk?nftig deutlich strengere Vorschriften eine regelm??ige ?berwachung solcher Anlagen erforderlich machen.

Die Progeo AG entwickelt und vermarktet innovative Informationssysteme für die messtechnische ?berwachung von Bauwerken zur Fr?herkennung und pr?zisen Ortung von Leckagen an Bauwerksabdichtungen.

Progeo Holding AG: ISIN DE0006926504 / WKN 692650

Bild: Projekt der Progeo AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x