09.12.05 Finanzdienstleister

9.12.2005: Raiffeisen Zentralbank ?sterreich AG f?rdert Mikrokredite

Die Raiffeisen Zentralbank ?sterreich AG (RZB) vergibt Kleinkredite in S?dosteuropa. Wie das Geldinstitut mit Sitz in Wien mitteilte, wurden ?ber die Tochter Raiffeisen International Bank-Holding AG (Raiffeisen International) gemeinsam mit supranationalen Finanzinstitutionen wie der Europ?ischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) und der deutschen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) Kleinkreditlinien in H?he von insgesamt 86,5 Millionen Euro unterzeichnet. Diese nach kommerziellen Kriterien laufenden Kredite k?men vorwiegend in Bosnien und Herzegowina, im Kosovo sowie in Rum?nien und der Ukraine zum Einsatz. Finanziert w?rden damit in erster Linie Klein- und Mittelbetriebe in l?ndlichen Gegenden.

"Wir stellen seit 1998 Kleinkredite in Zentral- und Osteuropa zur Verf?gung. Sie sind eines der effektivsten Werkzeuge, um Armut nachhaltig zu reduzieren. Die hinter den Krediten stehende Idee der Hilfe zur Selbsthilfe ist auch ein Grundprinzip des Raiffeisen-Gedankens", so Herbert Stepic, stellvertretender Generaldirektor der RZB und Generaldirektor der Raiffeisen International.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x