09.02.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

9.2.2006: Londoner Börse macht Nachhaltigkeitsinformationen über Unternehmen für Investoren leichter zugänglich

Die London Stock Exchange (LSE) richtet eine neue Plattform für Nachhaltigkeitsinformationen im Finanzmarkt ein. Das meldet der Online-Informationsdienst SAMS (Sustainable Agenda Mail Service) von Pleon Kohtes Klewes. Der Corporate Responsibility Exchange (CRE) ist demnach ein Service, der die Suche nach für ethisches Handeln vorbildlichen Unternehmen erleichtern soll. Anleger, die an Informationen hinsichtlich der sozialen Verantwortung von Unternehmen interessiert sind, können in dem als Online-Tool konzipierten CRE recherchieren. Gleichzeitig werden die Daten unterschiedlichster Unternehmen in ein einheitliches Format gebracht.
Das Online-Tool ist als Homepage konzipiert und ermöglicht die Recherche nach verschiedenen Standards und Themen und soll Unternehmen entlasten, die vermehrt mit Anfragen von Analysten und Investoren über Nachhaltigkeitsaspekte "überschwemmt" werden, wie es bei SAMS heißt. Die Häufigekeit der Anfragen belege die zunehmende Bedeutung der Themen Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung für die Einschätzung von Unternehmen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x