09.02.06

9.2.2006: Meldung: SGL Carbon unterzeichnet Joint Venture in China

SGL Carbon unterzeichnet Joint Venture in China

Produktion von Graphitfolien für den rasant wachsenden asiatischen Markt

Wiesbaden, 09. Februar 2006. SGL Carbon hat in diesen Tagen mit dem chinesischen Unternehmen Ningbo Sinyuan Industrial Material Co., Ltd. in Ningbo, südlich von Shanghai, ein Joint Venture zur Herstellung von Produkten aus expandiertem Graphit für den asiatischen Markt unterzeichnet. SGL Carbon hält am Gemeinschaftsunternehmen mit dem Namen SSG Ningbo Co., Ltd. einen Anteil von 60%, Sinyuan besitzt 40%. SGL Carbon bringt langjährige Produktions- und Managementerfahrung in das Joint Venture ein. Ziel ist es, die Position des Unternehmens als ein führender Hersteller von expandiertem Graphit mit Standorten in den USA und Europa durch das Joint Venture in China nun auch auf Asien auszuweiten. Die Produkte finden insbesondere Verwendung in den rasant wachsenden asiatischen Märkten Automobilindustrie, Elektronikindustrie, chemische Industrie sowie Kraftwerkstechnik und Raffinerien. Sinyuan ist einer der führenden Hersteller von Graphitmaterialien für die Dichtungsindustrie in China. Das Unternehmen bringt die bereits seit 2000 bestehenden Produktionsanlagen sowie Kundenbeziehungen in das Joint Venture ein.


Zukunftsgerichtete Aussagen:
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Auffassungen des Managements der SGL Carbon AG sowie bestimmte Annahmen des SGL Konzerns und Informationen, über die dieser verfügt, wider. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten keine Gewähr für den Eintritt zukünftiger Ergebnisse und Entwicklungen und sind mit Risiken und Unsicherheiten verbunden. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse und Entwicklungen von SGL können daher aufgrund verschiedener Faktoren wesentlich von den hier geäußerten Erwartungen und Annahmen abweichen. Zu diesen Faktoren gehören insbesondere Veränderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Lage und der Wettbewerbssituation, vor allem in den Kerngeschäftsfeldern und -märkten von SGL, Veränderungen infolge von Akquisitionen und der anschließenden Integration von Unternehmen sowie Veränderungen infolge von Restrukturierungsmaßnahmen. Darüber hinaus können die Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Wechselkursschwankungen sowie nationale und internationale Gesetzesänderungen, insbesondere in Bezug auf steuerliche Regelungen, sowie andere Faktoren einen Einfluss auf die zukünftigen Ergebnisse und Entwicklungen von SGL haben. Die SGL Carbon AG übernimmt keine Verpflichtung zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x